Zwei Länder. Eine Bahn.

Schon der Name ist Programm: Unter der Bezeichnung „TirolS – Zwei Länder. Eine Bahn“ verbindet ab Dezember 2015 diese neue Bergbahn nicht nur zwei Skigebiete, sondern auch die beiden Bundesländer Tirol und Salzburg.

Verwirklicht wird die Verbindung zwischen Skigebiet Fieberbrunn und Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang durch lediglich eine Zehn-Personen-Einseilumlaufbahn der Firma Doppelmayr mit einer stündlichen Förderleistung von 2.600 Personen. Sie führt künftig von der Talstation Reckmoos-Süd zur Mittelstation am Talboden des Hörndlingergrabens im Bereich der Pulvermacheralm und dann hinauf zum Reiterkogel, ins Zentrum des Skicircus.

Die neu entstehende, über 3,5 Kilometer lange Abfahrt vom Reiterkogel verläuft im Gebiet der Vierstadlalm und weist einen Höhenunterschied von 780 Metern auf. Diese attraktive Piste wird mit einer schlagkräftigen Beschneiungsanlage ausgestattet.

Weitere Infos unter www.saalbach.com

NILL - GRAFIK WERBUNG INTERNET